Automatisierungstechnik von teamtec bereits über 30 Jahre in Alzenau

Kompetenz und Erfahrung in der Komplettbearbeitung von CNC Dreh- und Frästeilen sowie eine zuverlässige Service- und Dienstleistungsorganisation zeichnet die Firma teamtec aus, die am 1. September 2017 ihr 30jähriges Firmenjubiläum feiert.

teamtec versteht sich als innovativer, dienstleistungsorientierter Partner bei anspruchsvollen Aufgaben in der Bearbeitung von rotationssymetrischen und kubischen Werkstücken. teamtec liefert ganzheitliche Lösungen für eine optimale Teilefertigung: Maschine, Spannmittel, Werkzeughaltertechnik, Werkzeuge, Automation, Robotik, Fertigungsstrategie und CNC-Programmierung.

Als Rundum-Service-Anbieter erhält der Kunde alle gewünschten Dienstleistungen aus einer Hand - kompetent, schnell und zuverlässig. Der wichtigste Erfolgsfaktor für teamtec sind die fachkompetenten und erfahrenen Mitarbeiter.

Historie

1987
Gründung von teamtec durch den alleinigen Gesellschafter und Geschäftsführer Rüdiger H. Blum.

1997
Neubau des Technologiezentrums für kundenspezifische Maschinenanpassungen, Vorführungen und CNC-Schulungen. Beginn der Vertriebs- und Servicekooperation mit Biglia CNC-Drehzentren (Piemont, Italien).

2002
Weiterentwicklung zum Spezialisten in der Komplettbearbeitung von CNC-Drehteilen.

2004
teamtec und Oesterle & Partner, Emmendingen, entwickeln gemeinsam angetriebene und feststehende Werkzeughaltersysteme für Biglia CNC-Drehzentren.

2005
Weltneuheit: Entwicklung und Einführung der Schrumpfspanntechnik für angetriebene Werkzeuge anstelle des ER Spannzangensystems. Das Technologiezentrum erhält einen Messraum.

2007
teamtec erweitert seine Produktpalette und übernimmt den exklusiven Vertrieb und Service der Hochleistungs-Bearbeitungszentren vom führenden japanischen Hersteller OKK (Osaka).

2008
teamtec liefert die 1000. Maschine aus.

01/2012
Rüdiger H. Blum kann die Geschäftsführung aufgrund eines tragischen Unfalls nicht mehr ausführen. Seine Ehefrau Mireille Blum übernimmt die Geschäftsleitung zusammen mit dem Führungsteam.

07/2012
teamtec erweitert das Produktportfolio um die Bearbeitungszentren des italienischen Herstellers Sigma und übernimmt damit exklusiv Vertrieb und Service von Sigma Bearbeitungszentren in Deutschland. Die Mitarbeiterzahl steigt auf 35 und verfügt über ein deutschlandweites Netz von Servicetechnikern immer direkt vor Ort beim Kunden.

09/2012
teamtec feiert 25jähriges Firmenjubiläum und steht damit für 25 Jahre Erfahrung und Kompetenz in der Dreh- und Frästechnologie.

09/2014
Umzug in das neue Technologiezentrum im Industriegebiet Süd, Alzenau. Auf einer Fläche von 4.000 qm agieren nun alle Mitarbeiter aus Vertrieb, Anwendungstechnik und Service effizient auf kurzen Wegen. Neben dem zweistöckigen Bürokomplex ist ein attraktiver Showroom mit modernster Lagertechnik und 20 t-Kran für die Ein- und Ausbringung der CNC-Werkzeugmaschinen entstanden. „So haben wir die Voraussetzungen geschaffen, um Mitarbeiter & Maschinen unter einem Dach zu vereinen und gleichzeitig für zukünftige Expansionen gerüstet zu sein“, sagt Geschäftsführerin Mireille Blum.

05/2015
11. Technologietage mit Einweihung des neuen Technologiezentrums.

04/2016
Das Maschinenangebot im Fräsbereich wird durch Vertikalbearbeitungszentren in Fahrständerbauweise des italienischen Herstellers RemaControl (Bergamo) ergänzt. teamtec besitzt exklusive Vertriebs- und Servicerechte in Deutschland.

09/2017
teamtec feiert sein 30jähriges Firmenjubiläum.