made by teamtec

CNC-Maschinen – Drehen

Drehmaschinen von BIGLIA

Für die präzise Komplettfertigung anspruchsvoller Stangen-, Futter- und Wellenteile bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Fertigungslösungen mit CNC-Drehmaschinen und CNC-Dreh-/Fräszentren von BIGLIA.

Seit 1997 ist teamtec exklusiver Vertriebs- und Servicepartner von BIGLIA in Deutschland. Beim führenden italienischen Hersteller von CNC-Drehzentren schätzen wir die hohe Fertigungstiefe, insbesondere für Spindel und Revolver. BIGLIA-Drehmaschinen zeichnen sich durch hohe Stabilität, Präzision und Zuverlässigkeit aus.

BIGLIA – Weitere Infos zum Hersteller und aktuelle Lager- & Vorführmaschinen

Maschinen filtern Anzeigen 25 - 36 von 39 Ergebnisse
Spindelanzahl
Drehdurchmesser
angetriebene Wkz
Revolveranzahl
Drehlänge
Y-Achse
Stangendurchlass ∅
Führungskonzept
Frässpindel

BIGLIA B 750S

Grundmaschine mit Gegenspindel

Die neu überarbeitete B 750 / B1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 750M

mit angetriebenen Werkzeugen und C-Achse

Die neu überarbeitete B 750 / B1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 750SM

mit angetriebenen Werkzeugen, C-Achse und Gegenspindel

Die neu überarbeitete B 750 / B1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 750Y

mit Y-Achse, angetriebenen Werkzeugen und C-Achse

Die neu überarbeitete B 750 / B1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 750YS

mit Y-Achse, angetriebenen Werkzeugen, C-Achse und Gegenspindel

Die neu überarbeitete B 750 / B1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 1250

Grundmaschine mit Reitstock

Die neu überarbeitete B 750 / B 1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 1250S

Grundmaschine mit Gegenspindel

Die neu überarbeitete B 750 / B 1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 1250M

mit angetriebenen Werkzeugen und C-Achse

Die neu überarbeitete B 750 / B 1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 1250SM

mit angetriebenen Werkzeugen, 2 C-Achsen und Gegenspindel

Die neu überarbeitete B 750 / B 1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 1250Y

mit Y-Achse, angetriebenen Werkzeugen und C-Achse

Die neu überarbeitete B 750 / B 1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 1250YS

mit angetriebenen Werkzeugen, 2 C-Achsen und Gegenspindel

Die neu überarbeitete B 750 / B 1250 entspricht der bewährten Bauweise von multifunktionalen Drehzentren. Mit ihr erreicht BIGLIA verbesserte Ergebnisse in Bezug auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Präzision. Das Kernstück dieser Maschinenbaureihe ist der neue Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor. Erhältlich in zwei Versionen mit Verfahrwegen 750 oder 1250 mm, in 10 Ausbaustufen, verfügt die Baureihe über ein breites Angebot an Produktionsmöglichkeiten: vom Universaldrehen bis zur Komplettbearbeitung komplexer Teile dank dem programmierbaren automatischen Reitstock, der Gegenspindel, der C- und Y-Achse und der angetriebenen Werkzeugen.

Besonders für die Bearbeitung von Wellen eignet sich die B1250 mit einem Verfahrweg der Z-Achse von 1310mm und einem stabilen geschleppten Reitstock mit hydraulischer Pinole (115mm Durchmesser). Optional auch als gesteuerter Reitstock (B-Achse).

Der Einsatz von Lünetten, geschleppt oder mit eigenem Antrieb, erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei der Wellenbearbeitung.

Eine komplette Neuentwicklung dieser Baureihe ist der neue 16-fach Revolver mit integriertem leistungsfähigen und gekühlten Antriebsmotor (10-17 kW – max* 10000 U/min.) zum Betätigen der angetriebenen Werkzeuge.

Die mechanische Kraftübertragung durch ein Zahnradpaar wurde eliminiert. Dadurch erfolgt die Drehmomentübertragung direkt an das angetriebene Werkzeug.

BIGLIA B 1200
SmartTurn II

Dreh-/Fräszentrum mit Reitstock

Komplettbearbeitung in höchster Perfektion.

Die neue Serie der multifunktionalen 5-Achsen Dreh-/Fräszentren SMART TURN von Biglia bildet die komplette Integration zwischen Drehmaschine und Fräszentrum.

Die neue Smart Turn ist die Antwort auf die Forderung nach immer mehr Flexibilität, höherer Präzision und kürzeren Durchlaufzeiten in den unterschiedlichen Bereichen wie zB.: Raum- und Luftfahrt, Medizintechnik, Automotive sowie im Maschinenbau allgemein.

Die Smart Turn ist in zwei Maschinenvarianten: „Grundmaschine“ mit automatischem Reitstock
und „S“ mit Gegenspindel erhältlich. Beide Varianten sind auch in der verlängerten Extended Version erhältlich.

Die hohe Zerspanleistung der Dreh-/Frässpindel mit B- und Y-Achse, das Werkzeugmagazin mit 40 Werkzeugplätzen und die hohe Präzision der Maschine garantieren ein Maximum an Flexibilität und Produktivität bei der Bearbeitung von komplexen Werkstücken. Schräges Drehen, Fräsen, Bohren und Gewinde schneiden, alle diese Operationen sind jetzt mit dem neuen Dreh-/Fräszentrum SMART TURN möglich. Bis hin zur 5_Achsen Simultanbearbeitung.

Hotline-Vertrieb

Unsere Berater freuen sich auf Ihre Anfrage.
06188 91395-30
ed.hb1561389249mg-ce1561389249tmaet1561389249@beir1561389249trev1561389249