made by teamtec

Praxisbeispiele Drehen

Das Werkstück
legt den Prozess fest

Das Werkstück ist Dreh- und Angelpunkt all unserer Überlegungen. Wir haben eine Vielzahl erfolgreicher Fertigungskonzepte für unseren Kunden realisiert. An dieser Stelle finden Sie Referenzen und Anwenderberichte rund um das Thema Drehen aus den verschiedensten Branchen.

Drehtechnologie

Beispiele aus der Praxis

Wie lässt sich ein technisches Problem lösen, wie lassen sich Fertigungsschritte vereinfachen, wo sind noch versteckte Leistungsressourcen?

In den vergangenen 20 Jahren haben wir eine Vielzahl erfolgreicher Fertigungskonzepte für unsere Kunden aus den verschiedensten Branchen realisiert. Nutzen Sie unsere Erfahrung! Das Rad muss nicht jedes Mal neu erfunden werden.

teamtec Praxisbeispiel Maschinenbau drehen

Komplettbearbeitung der Kronenmutter in einer Aufspannung auf dem leistungsstarken doppelspindligen CNC-Drehzentrum von BIGLIA

teamtec Praxisbeispiel Medizintechnik drehen

Simultanbearbeitung von Vorder- und Rückseite der Fingerstütze durch zwei unabhängige Revolver und zwei Spindeln auf der BIGLIA Quattro

teamtec Praxisbeispiel Automobil drehen

Reduzierung der Bearbeitungszeit bei hoher Präzision durch Komplettbearbeitung der Kolbengehäuse in einer Aufspannung auf der BIGLIA Quattro

teamtec Praxisbeispiel drehen

Produktivitätssteigerung durch Simultanbearbeitung auf der BIGLIA Quattro mit 2 Revolvern und absenkbarer Gegenspindel

„teamtec verfügt über ein Prozess-Know-how, das für die Konfiguration der Maschine und erste Programmierarbeiten hilfreich war. Die teamtec-Mitarbeiter erstellten Testprogramme am PC, fuhren diese dann trocken und schließlich unter Span ab. So konnten wir sehen, dass die Maschine grundsätzlich den Anforderungen gewachsen ist und welche Variante sich für unsere Zwecke bestmöglich eignet.“

– Sascha Domrös, Projektverantwortlicher und Einrichter der Herzog GmbH

„Das fachliche Wissen der teamtec-Mitarbeiter hat mich überzeugt. Mit einem Blick auf die Bauteilzeichnung haben sie die Tücken des jeweiligen Objektes erkannt und konnten konstruktive Vorschläge zur Komplettbearbeitung machen. Auch das Schulungspaket, das in mehrere Blöcke aufgeteilt wurde, war sehr praxisnah und optimal in Ausführlichkeit und Qualität.“

– Helmut Fritz, Zerspanungsfachmann bei Sauter Feinmechanik GmbH

Anwenderreportagen Drehen

Anwenderbericht teamtec Cat Cams BIGLIA B 1200 SmartTurn Nockenwelle

Für scharfe Nockenwellen. SmartTurn-Zentren von BIGLIA übernehmen die perfekte Dreh- und Fräs-Vorbearbeitung.
Fa. CAT CAMS

teamtec Praxisbeispiel drehen Sauter

Fa. Sauter GmbH reduziert mit Komplettbearbeitung auf den Dreh-Fräs-Zentren BIGLIA B 1200 SmartTurn die Nebenzeiten und erhöht die Qualität.